Indienbericht – 20. Juni 2015

Nach dem Frühstück hatten wir Zeit, wieder unsere Koffer zu packen, denn am Nachmittag sollten wir zu unserem letzten Quartier fahren.

Dieser Tag war für mich der erste Höhepunkt, denn an diesem Tag wurde das neue Heim für die Aidskinder von Sr. Pooja eingeweiht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Fr. Heinrigs Blog | Kommentare deaktiviert für Indienbericht – 20. Juni 2015

Indienbericht – 19. Juni 2015

Es ist immer noch der 23. Juni, das Provinzhaus hier füllt sich seit Tagen mit Schwestern aus allen Konventen im Land, ab heute kommen auch die Verwandten der Jubilarinnen. Morgen feiert Pater Johannes seinen Namenstag, eine Gruppe Schwestern ihr silbernes Ordensjubiläum und eine weitere Gruppe legt ihre ewigen Gelübde ab. Dazu kommen die Bischöfe aus Chanda und aus Nagpur, aus dieser und der Nachbardiözese. Die Schwestern haben seit Tagen Hunderte von Blumen aus Papier und Krepp gebastelt, zu Sträußen und Bouquets geformt, die das Haus von außen, die Muttergottesstatue am Eingang, die Kapelle, den Speiseraum und schließlich das Zelt auf dem Schulhof der benachbarten Mhasala-Schule, in dem morgen die Messe gefeiert wird, schmücken. Dazu waren Schwestern aus verschiedenen Konventen schon seit Tagen angereist.

Aber ich habe noch vom 19. Juni zu berichten, und das tue ich jetzt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Fr. Heinrigs Blog | Kommentare deaktiviert für Indienbericht – 19. Juni 2015

Indienbericht – 18. Juni 2015

Inzwischen ist der 23. Juni, und ich nutze eine Lücke am Vormittag zum Schreiben. Das wollt ich, dann fiel der Strom aus, und da der Akku leer war, konnte ich nicht weitermachen. Aber am Nachmittag war genug Zeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Fr. Heinrigs Blog | Kommentare deaktiviert für Indienbericht – 18. Juni 2015

Indienbericht – 17. Juni 2015

Um 7.45 Uhr wurden wir zum Frühstück bei den Schwestern abgeholt von einem neuen Fahrer. Danach gab es die Vorführung der Kindergarten(schulkinder) mit Liedern und Reimen. Es war schön anzusehen, wie die Winzlinge, die fünf Tage die Woche Unterricht haben, vorführten, was sie gelernt haben. Manche hatten ihre Serviette, damit sie nicht verloren ging an der Schuluniform befestigt waren etwa 30 Kinder, die von den Schwestern bis 14 Uhr betreut und unterrichtet werden. Im Hintergrund standen die Kandidatinnen, die am Nachmittag ihren Auftritt haben werden. Ganz unterschiedliche Mädchen in Aussehen und Temperament. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Fr. Heinrigs Blog | Kommentare deaktiviert für Indienbericht – 17. Juni 2015

Indienbericht – 15. und 16. Juni 2015

Heute, am Fr., 19.06.15, kann ich endlich die ersten Worte schreiben. Meist habe ich nur ein paar Notizen gemacht oder die kurzen Pausen zum Ausruhen genutzt. Das Programm war bisher sehr dicht, und wir waren viel mit Auto und Flugzeug unterwegs.
Heute war der erste Höhepunkt der Reise: die Begegnung mit den Aidswaisen von Ashakiran… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Fr. Heinrigs Blog | Kommentare deaktiviert für Indienbericht – 15. und 16. Juni 2015

Unsere letzten Tage in Indien

Unsere Aufenthalt in Indien kommt leider jetzt zum Ende. Wir gehen mit gemischten Gefuehlen nach Deutschland, einerseits freuen wir uns, anderseits werden wir die Menschen und den Alltag hier vermissen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Friederikes und Sophies Blog | Kommentare deaktiviert für Unsere letzten Tage in Indien

Spannende Reise in den Sueden Indiens

Wir sind zurueck! Unsere Reise vom 10.2. bis zum 17.2. war ein einmaliges Erlebnis! Wir haben viele neue Eindruecke gesammelt und die Zeit (bis auf die abenteuerlichen Zugfahrten) sehr genossen. Da es so viel zu erzaehlen gibt, werden wir uns nur auf das Wichtigste beschraenken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Friederikes und Sophies Blog | Kommentare deaktiviert für Spannende Reise in den Sueden Indiens

Republic Day

Der 26.1. ist Republic Day in Indien. Die Inder sind sehr nationalstolz und entsprechend gross wurde der Tag gefeiert. Nur ein Fussball WM-Sieg der Maenner (! :P) koennte vergleichbare Euphorie in Deutschland hervorrufen! Unser Tag begann mit dem Hissen der indischen Flagge mit der fuer Indien ueblichen 15 minuetigen Verspaetung auf dem Schulhof um halb 8. Anschliessend fuehrten die 10. Klassen ein buntes Programm auf, das mit strengem Maschieren ueber den Platz begann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Friederikes und Sophies Blog | Kommentare deaktiviert für Republic Day

Kindergarden and Nursery

In der Woche vom 19.-23.1. besuchten wir den Kindergarten der St John’s Schule, da die Grundschueler Examen schrieben. Dass es zugleich auch ein unausgesprochener Wunsch von uns war, mit den Kleinsten der Schulgemeinschaft etwas Zeit zu verbringen, wussten die Schwestern nicht. Wir freuten uns natuerlich sehr. Und wir wurden nicht entttaeuscht! Der Kindergarten, dessen Leitung Sister Shruti uebernimmt, ist in Upper (U) und Lower (L) Kindergarden (KG) eingeteilt. Die Kinder sind also zwei bis fuenf Jahre alt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Friederikes und Sophies Blog | Kommentare deaktiviert für Kindergarden and Nursery

Ausfluege, Ausfluege

Am Sonntag, den 11.1., wurden wir damit ueberrascht, dass Sister Rupa uns nach dem Fruehstueck anbot, sie und Sister Lavinia in den Supermarkt um die Ecke, hier in Hinganghat, zu begleiten. Der Supermarkt war klein und die Auswahl beschraenkt sich eher auf Snacks als richtige Nahrungsmittel, was uns alleriding ganz gut in den Plan passte. Der groessere Supermarkt, wo die Schwestern ihren woechentlichen Grosseinkauf machen, ist etwas weiter weg, meinte Sister Rupa. Waehrend die Schwestern eine riesige Dose scharfes Pickle und noch ein paar Kleinigkeiten besorgten, kauften wir uns ein paar Kekse und Snacks fuer den Hunger zwischendurch. Da der Tag immer sehr lang und anstrengend ist, bekommt man zwischen den Mahlzeiten richtig Hunger. Das sollte sich nun aendern. Die Kokoskekse sind auch wirklich besonders gut! Wir fanden es sehr interessant zu sehen, wie ein Supermarkt hier ausgestattet ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Friederikes und Sophies Blog | Kommentare deaktiviert für Ausfluege, Ausfluege