Südafrika

Die Dominikanerin Schwester Justina Prieß arbeitet seit mehr als 50 Jahren in Südafrika.
Die Stiftung unterstützt sie seit fast 14 Jahren.

Hier einige Projekte, die Sr. Justina mit Spendengeldern unterstützt: „Bis zu fünf kindereiche Familien bekommen monatlich Lebensmittelpakete […] Etwa 40 Schul-kindern arbeitsloser Eltern wurde der Besuch öffentlicher Grundschulen möglich gemacht. […] Es wurde die Schulspeisung der Bertrams Junior School unterstützt. 85% der rd. 500  Schüler der Klassen 1-4 kommen ohne Frühstück und ohne Pausenbrot zur Schule und sind von der Schulspeisung abhängig… […] Nachhilfe und Sonderunterricht für Schulkin- der, mit denen zuhause niemand englisch sprechen/lesen kann, bleibt weiterhin ein wich- tiger Dienst. Englisch ist Schul- und Umgangssprache… […].“

Im Jahr 2015 ist Sr. Justina mit 1.000 € unterstützt worden. Sie hat nicht nur für all diese Projekte gesorgt, sondern ist jetzt in der glücklichen Lage, das eine oder andere Projekt in jüngere Hände zu übergeben. In ihrem Rundbrief vom Februar 2016 schreibt Sr. Justina: „Für mich persönlich kommt das allergrößte Glücksgefühl, dass Vieles, was wir Missions-schwestern vor 60, 50 oder 40 Jahren angefangen haben, ohne uns auf eine zwar andere Art, aber trotzdem erfolgreich weitergeht…“

Im April 2016 konnte die Stiftung Sr. Justina erneut 500 € überweisen, damit sie und ihre Helferinnen und Helfer die begonnenen Projekte weiter unterstützen können.

Stella heißt die junge Frau, die sich mit Sr. Justina um das Programm für Grundschul-kinder „Right to School“ kümmert. Meist wollen mehr Kinder in die Schule als Geld vorhanden ist. Dieses und o.g. Projekte unterstützt Sr. Justina nach wie vor – heute zusammen mit jungen Frauen, die selbst einmal in einer hilfsbedürftigen Lage waren und heute etwas von dem, was ihnen gegeben wurde, zurückgeben wollen.
Anlässlich Sr. Justinas Heimaturlaubs in Mainz im Juni 2017 konnte Frau Heinrigs ihr 700 € für ihre Projekte übergeben.

Im Jahr 2018 bekam Sr. Justina eine Zuwendung von 500 € aus den Erträgen der Stiftung, um ihre Projekte weiter zu unterstützen.

Seit wann: von der Stiftung unterstützt seit 2004
Kontaktperson: Frau Hildegard Prieß

20151110_094515 20151110_094506 20151110_094241 20151110_094213 20151110_093854